Traumfrauen – neuer Kinofilm mit Frauenschwarm Elyas M´Barek


Auf der Suche nach dem Glück? In den Hauptrollen von „Traumfrauen“ sind nicht nur das Duo Elyas M´Barek und Karoline Herfuth, sondern auch Hannah Herzsprung und Iris Berben. Regie führt keine andere als „Keinohrhasen“-Autorin Anika Decker.

Deutsche Komödie mit Starbesetzung läuft Anfang 2015 in den Kinos an

Von heute auf morgen
Als Leni Reimann über Skype eine nackte Angestellte im Appartment ihres Lebensgefährten sieht, bricht ihre gut geordnete Lebensplanung zusammen. Frustriert und ohne Perspektive landet Leni in der WG ihrer Schwester, Juristin Hannah, und deren Mitbewohnerin Vivienne.

Sex gegen Liebeskummer
Vivienne erklärt Leni, dass es der beste Weg sei über Liebeskummer hinweg zu kommen, wenn sie mit möglichst vielen Männern schlafe. Auch ihre Mutter Margaux muss ihr Leben neu ordnen, nachdem sie von Lenis Vater nach 30 Jahren Ehe für eine Physiotherapeutin verlassen worden ist.

Neue Wege
Für Mutter und Tochter beginnt eine Zeit der Selbst- und Richtungsfindung, in der sie lernen müssen ihr bisheriges Leben zu hinterfragen und auch mal vom idealen Weg abzukommen.

Quelle: API


Hinterlasse einen Kommentar