Kinotipp: Doktorspiele Filmstart 28. August 2014


Spätestens seit Keinohrhasen und den Folgefilmen mit Till Schweigers Tochter, ist die Deutsche Komödie in Hollywood-Manier am Start. Am 28. August 2014 kommt eine neue, typische Teenie-Komödie in die Deutschen Kinos. Der neue Film von Marco Petry („HEITER BIS WOLKIG“, „SCHULE“) heißt „Doktorspiele“ und zeigt neben neuen, frechen Gesichtern auch bekannte Deutsche Schauspieler wie Christiane Paul und Oliver Korittke. Auf der Doktorspiele Facebookseite gibt´s Trailer und Interviews für den Vorgeschmack.

Doktorspiele Film Inhalt – Am Porno-Schönheitsideal kann man nur scheitern

Der schüchterne Andi (Merlin Rose) ist in Katja (Ella-Maria Gollmer) verliebt, doch die macht Bobby (Jannis Niewöhner) schöne Augen. Und nachdem Andi den gut bestückten Bobby unter der Dusche gesehen hat, sieht er seine Chancen bei Katja rasant schwinden. Denn aus den Pornos seines Kumpels Harry (Max von der Groeben) weiß er, dass nur die Größe zählt. Andi aber schleppt seit einem „Doktorspiel“ in seiner Kindheit ein „Sooo klein!“-Schniepeltrauma mit sich herum. 
Dann taucht ausgerechnet die Verursacherin seiner Selbstzweifel, seine süße Sandkastenfreundin Lilli (Lisa Vicari), nach zehn Jahren auf und bringt alles durcheinander. Als Katja plötzlich auch noch Interesse an Andi zeigt, ist das Gefühlschaos aus Sex und Liebe perfekt.

Die besten Deutschen Komödien

Gute Deutsche Komödien waren lange Spartenfilme und kamen mit den Zuschauerzahlen gegen US-Slapstick nicht an. Oh Boy wurde von  www.woviepilot.de zur besten Deutschen Komödie gekürt. Ein skurriler Streifen mit Tiefgang. Im Gegensatz dazu zeigt nach Keinohrhasen und Fack ju Göhte nun auch Doktorspiele, dass der Deutsche Film auch einfach nur schnell, unterhaltsam und witzig sein kann. Doktorspiele erinnert mit spaßigen Szenen über peinliche Themen rund um Liebe, Sex und Zärtlichkeit an American Pie. Dank vieler Brüller wird die Scham weggelacht.

 

 


Hinterlasse einen Kommentar


Caterina

Caterina

Caterina ist freie Autorin und hat in Köln Geschichte, Romanistik, Politik und Soziologie studiert. Neben der Leidenschaft für spannende Geschichten, interessante Persönlichkeiten und gesellschaftliche Phänomene, liebt sie das Reisen und Eintauchen in Kulturen und Lebenswelten.