Dating-App: happn – Lokalisierung in Echtzeit – Finde, wem du begnet bist!


In Paris schon ein voller Erfolg, seit Anfang des Jahres auch in Deutschland. Die neue Dating-App happn kommt nämlich jetzt zu uns. Die Idee hinter der App: Dir hat jemand gefallen, dem du zufällig auf der Straße begegnet bist, hast dich aber nicht getraut ihn oder sie anzusprechen? (Ganze Story lesen)

Happn kann dir helfen, dass du diese Person wiederfindest.

Die App bietet mehr als nur Partnervorschläge, sie lokalisiert Personen geografisch in Echtzeit. Kreuzen sich also die Wege zweier Nutzer, zeigt die happn das Profil des jeweils anderen. Daraufhin kannst du entschieden, ob du diese Person „liken“ willst oder ihr sogar einen „Charm“ sendest. Der Unterschied hierbei: „like“ siehst du erst, wenn du bei der entsprechenden Person auch „like“ geklickt hast, einen „Charm“ bekommst du sofort. Begegnungen mit anderen Usern werden in deiner eigenen Chronik gespeichert und sind nur dem Nutzer zugänglich – so kannst du auf einem Blick sehen, wem du in letzter Zeit über den Weg gelaufen ist.

Die App wurde in Frankreich entwickelt und hat dort mit circa 100.000 Mitgliedern große Erfolge gefeiert.
Wird sich happn in Deutschland ebenso behaupten können?

Probier es jetzt aus! Wir finden diese App klasse.

happn
Entwickler: HAPPN SAS
Preis: Kostenlos+
happn
Entwickler: happn
Preis: Kostenlos+

 


Hinterlasse einen Kommentar


Miriam Scheibling

Miriam

Miriam ist 23 und studiert Technikjournalismus/PR an der Hochschule Bonn/Rhein-Sieg. Sie wohnt in Siegburg und arbeitet auch dort neben dem Studium als studentische Aushilfe in der Agentur für Kommunikation, Schaab PR. Mit Lesen, Kunst, Kultur und Kulinarischem verbringt sie gerne ihre Freizeit.